Schriftzug Stadt Nassau

Steinsches Schloss

Das Schloss mitten in Nassau ist das Geburtshaus des Freiherrn Heinrich Friedrich Karl vom und zum Stein (1757-1831). Zur Erinnerung an die deutschen Befreiungskriege gegen Napoleon I. ließ er einen achteckigen Turm im neugotischen Stil anbauen.

Besichtigung des Turms für Gruppen nach Voranmeldung bei der Gräflichen Verwaltung, Tel. 02604-97080.


Freiherr-vom-Stein-Park

Der Freiherr-vom-Stein-Park – errichtet anlässlich des 250. Geburtstages des Freiherrn vom Stein – bietet vielfältige Möglichkeiten zu Naherholung, Sport und ausgedehnten Spaziergängen: Flächen für Minigolf und Spielflächen für Kinder sind in den Park integriert. Eine Zeitachse informiert über das Leben und Wirken des Freiherrn vom Stein ebenso wie über seine Wurzeln in Nassau.

Der Park reicht vom Schlosspark bis hin zu den Lahn-Auen. Vom Stadtzentrum aus befindet sich der nächste Eingang gegenüber des Schlossparks.


Das Freiherr-vom Stein-Denkmal und die Burgruine Stein

sind weitere Zeichen des berühmten Nassauers. Sie befinden sich unterhalb der Burg Nassau am Burgberg. 


Der Freiherr-vom-Stein-Weg – ein naturkundlicher und historischer Erlebnisrundgang

Gehen Sie auf Entdeckungstour in Nassau:
An 13 Stationen erfahren Sie auf einem naturkundlichen und historischen Erlebnisrundweg Interessantes über das Leben des Reichsfreiherrn und Wissenswertes über Pflanzen und Tiere. Folgen Sie den Stationsschildern und lesen Sie die passende Information in unserer Broschüre. Diese erhalten Sie in der Tourist-Information „Nassauer Land“ im Günter Leifheit Kulturhaus, Tel. 02604-95250 oder per Mail: info@nassau-touristik.de.

Die Freiherr-vom-Stein-Rallye für Schulklassen von 5 bis 10 kann hier heruntergeladen werden.