Schriftzug Stadt Nassau

Feste & Märkte

Vom Bahamas-Feeling bis zum Mittelalter-Spektakel, von Kleinkunst bis zum Klassikkonzert, von Volksfesten bis zu erlesenen Kunstausstellungen: In Nassau wird es Ihnen nicht langweilig. Hier stellen wir Ihnen die jährlich wiederkehrenden Veranstaltungs-Highlights in Nassau vor:

Lust auf Urlaub und Strand ...? Nassau lädt am dritten Samstag im Juli zur Bahamas Night – eine Nacht mit karibischem Flair – am Lahnufer ein. Machen Sie es sich auf einem Liegestuhl bequem und genießen Sie den feinen Sand unter Ihren Füßen. Spielen Sie eine Runde Beachvolleyball mit, trinken Sie einen Cocktail nach karibischem Originalrezept oder am eigens angelegten Lahnstrand.

Das alle zwei Jahre (in den ungeraden Jahren) stattfindende Nassauer Spektakulum entführt die Besucher am dritten August-Wochenende am Fuß der Burg Nassau und auf dem Burggelände in die Welt des Mittelalters. 

Der Nassauer Michelsmarkt ist jedes Jahr aufs Neue ein Highlight. Am letzten Wochenende im September bietet die Stadt Nassau mit diesem traditionellen Markt den Gästen und Einheimischen eine bunte Mischung aus Marktständen, kulinarischen Angeboten, modernen Fahrgeschäften und Karussells und natürlich ein Musikprogramm der Spitzenklasse im Festzelt. Zum Abschluss erwartet die Besucher am Montagabend ein großes Feuerwerk. www.michelsmarkt.de

Am zweiten Adventswochenende verwandelt sich der Marktplatz, der Schlosshof, die Stadthalle und das Kulturhaus für drei Tage in eine ganz eigene, heimelige Welt. Die traumhafte Atmosphäre und liebevolle Gestaltung in Verbindung mit einem vielfältigen musikalischen Angebot haben dazu geführt, dass der Adventsmarkt in Nassau zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in der Region geworden ist.

Beim Josefs- und beim Johannismarkt laden in der Nassauer Innenstadt ca. 40 Verkaufsstände zu einem Einkaufsbummel ein. Der Josefsmarkt findet in diesem Jahr am 16. März statt, der Johannismarkt am 22. Juni.